Menu

BG/BRG und Musikgymnasium Dreihackengasse

Bibliothek                                            Mag. Astrid Gutjahr / Mag. Andrea Raggam / Mag. Bernadette Nagl

 

Bib 2019 
  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1 Std.          
2 Std. Geöffnet     Geöffnet Geöffnet  Geöffnet 
3 Std. Geöffnet       Geöffnet 
Pause Geöffnet Geöffnet Geöffnet Geöffnet Geöffnet
4 Std.    Geöffnet     Geöffnet 
5 Std. Geöffnet  Geöffnet    Geöffnet  
6 Std.  Geöffnet        
7 Std. Geöffnet
     Geöffnet  
8 Std Geöffnet        
 

 

NEU in der SCHULBIBLIOTHEK  Kinder-,Jugend und Erwachsenen- LITERATUR   

Unsere Helferinnen in der Bibliothek

Ein herzliches Dankeschön unseren fleißigen Bibliothekshelferinnen!

Ela Karakus, 1A Rümeysa Eyigoer, 2CM Petruta Szuiogan, 2 CM Nagham Farag, 2CM Geneina Tawadrous, 3B

Helferinnen 2019 Helferinnen 2019 Helferinnen 2019 Helferinnen 2019 Helferinnen 2019

Autorenbegegnung mit Manfred Theisen zum Thema „Medienkompetenz“ - Gesponsert von Leykam

Buchcover Herr Theisen präsentierte sein, im März 2019, erschienenes Buch

Nachgefragt: Medienkompetenz in Zeiten von Fake News, Basiswissen zum Mitreden

Jugendliche informieren sich heute primär digital. Umso wichtiger ist es, dass sie bei der Nutzung von digitalen Medien in der Lage sind, Nachrichten und Informationsquellen richtig einzuordnen und wahre von falschen Meldungen zu unterscheiden. Dieses Buch gibt kompetent Auskunft zum Thema

Google, YouTube und andere Suchmaschinen und Soziale Netzwerke gehören heute ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Man kann sich rund um die Uhr informieren, sich mit seinen Freunden austauschen und eigene Fotos, Erlebnisse und Ideen posten. Bei der Informationsrecherche im Netz sind seriöse Angebote aber oft schwer zu unterscheiden von Werbung, manipulierten oder falschen Beiträgen. Quelle und Herkunft sind oft nicht ausfindig zu machen.

Um sich nicht in den Filterblasen von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken zu verlieren und nicht auf Fake News, gefakte Profile oder andere Manipulationen hereinzufallen, ist es wichtig, verschiedene Informationsquellen zu nutzen und sich eine eigene, unabhängige Meinung zu bilden. Dieses Buch gibt einen umfassenden Einblick in die vielfältige Welt der Medien und vermittelt Tipps und Hilfestellungen zum richtigen Umgang mit ihnen.

Diese Buch ist in unserer Schulbibliothek entlehnbar!

Herr Theisen hat nun bereits das zweite Mal unsere SchülerInnen begeistert!

Das Bibliotheksteam
Astrid Gutjahr, Bernadette Nagl, Andrea Raggam

projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen projekt bibliotheklesung theisen

 

 

Das Lesekarusell

Leseförderung in den ersten Klassen

In allen ersten Klassen wurde im zweiten Halbjahr 1 Stunde pro Woche gemeinsam gelesen. Es wurde vorgelesen (z. B. aus der Lesekarussellmappe mit Auszügen aus aktuellen Büchern), es wurden fachspezifische Texte sowie Sachtexte gelesen oder jeder las für sich aus seinem Lieblingsbuch.

Warum Leseförderung

Lesen fördert viele Fähigkeiten

Regelmäßiges Lesen fördert die Fähigkeit zur Konzentration und zum zusammenhängenden Denken. Mit dem Erleben von Geschichten und durch das Eintauchen in andere Welten können Handlungsweisen für das andere Denken und Handeln erprobt werden. Kinder werden dazu angeregt, ihre eigenen Bildwelten im Kopf entstehen und ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.

Lesen fördert auch soziale Kompetenzen, indem die Fähigkeit, sich in Gedanken und Wünsche anderer hineinzudenken und -fühlen geschult wird. Zusätzlich wird die Fähigkeit des sprachlichen Ausdrucks und des Verstehens aller Art von Texten gefördert.

Bild Lesekarusell

Das Bibliotheksteam

Astrid Gutjahr, Bernadette Nagl, Andrea Raggam

 

Bild Österreich Liest

Österreichs größtes Literaturfestival fand heuer das 13.Mal, vom 15. bis 21. Oktober statt: Im Rahmen von „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ wurden im ganzen Land wieder das Lesen und die Bibliotheken gefeiert.
Eine Woche lang boten die österreichischen Bibliotheken ein vielfältiges und attraktives Veranstaltungsprogramm an. Das Angebot reichte von klassischen Buchpräsentationen über Bilderbuchkinos und Bücherflohmärkten bis hin zu Literaturwanderungen, Luftballonstarts und Lesezirkeln. Für jeden war etwas dabei: Jung und Alt kamen bei „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ gleichermaßen auf ihre Kosten.

Auch unsere Schulbibliothek feierte mit!

Für die 1. und 2. Klassen der Unterstufe wurde das

„Kräutermärchen - Baldrian“

von Folke Tegetthoff auf zwei verschiedene Arten präsentiert.
Zuerst lasen die Kinder abwechselnd das Märchen vor, anschließend wurde es als Filmprojekt - erstellt von Hannah Pössler und Maude Maure, zwei ehemaligen Schülerinnen unserer Schule - präsentiert.

Für die Oberstufe feierten wir das Lesefestival mit einer

„Silent reading-Party“

Was ist eine Silent reading-party?

„Silent reading parties“ sind der Versuch, in einer hektischen und digitalisierten Welt etwas Besonderes zu feiern:

das stille Lesen...

Wir lesen, gemeinsam jeder für sich. Silent Reading Party, die wohl leiseste Party der Welt. Das ist der neueste Trend. Draußen rauscht der Verkehr, drinnen raschelt einer, der eine neue Seite aufschlägt.

Lesen als Gruppenaktivität

Lesen ist an sich meist eine einsame Angelegenheit. Die Silent Reading Party ändert das: Man trifft sich an einem gemütlichen, einladenden Ort, um gemeinsam – aber jeder für sich – in Ruhe zu lesen. Jeder bringt ein Buch mit oder nimmt sich eines aus dem Bücherregal der Bibliothek, schaltet das Handy aus, holt sich ein Getränk und liest. Hierbei entsteht eine besondere Stimmung, eine ansteckende Entspannung und Konzentration. Die Silent Reading Party ist ein Gegenprogramm zu ständiger Erreichbarkeit und Reizüberflutung und schafft den Rahmen, sich ohne Ablenkungen durch Alltagspflichten und mobile Geräte auf nur eine Sache konzentrieren zu können: das Lesen.

Useren SchülerInnen hat's gefallen!

Das Bibliotheksteam

Astrid Gutjahr, Bernadette Nagl, Andrea Raggam

projekt bibliothek österreich liest silent reading7pk projekt bibliothek österreich liest silent reading8k projekt bibliothek österreich liest Kräutermärchen 2cm projekt bibliothek österreich liest silent reading7pk

Unsere Helferinnen in der Bibliothek


In diesem Schuljahr engagieren sich wieder einige Schülerinnen in der Bibliothek. Wir freuen uns über ihre Hilfe in den großen Pausen oder während des Tagesschulheims in der 7. Stunde. So können wir wöchentlich neue Bücher in den Bestand aufnehmen, Entlehnung und Rückgabe rasch erledigen und wir wissen, welche Bücher den Schüler/innen gefallen.
Ein herzlicher Dank an euch …
Samah, Rümeysa, Sandra, Marina und
Maida, Adna, Rinesa, Lorina

Helferinnen Pause 1  Helferinnen Pause 2  Helferinnen TSH7 3 

In der Bibliothek gefallen mir die Bücher, das Spielen und das Helfen. Wenn ich helfe, dann klebe ich die Entlehnzettel in die Bücher, stemple Bücher und so weiter. (Adna )
Uns macht es sehr viel Spaß, in der Bibliothek zu helfen. Es gibt meistens lustige Aufgaben zu machen, z. B. am Computer Bücher austragen oder ausborgen. Mein Allerlieblingsbuch zur Zeit ist Gregs Tagebuch. (Sandra)
In der Bibliothek ist es für mich sehr entspannend. Außerdem helfe ich seit dem Kindergarten immer mit. Wenn wir in der Bibliothek helfen, dann arbeiten wir am Computer und ordnen Bücher ein. (Rümeysa)

Buchtipps unserer Helferinnen
Die Bände von Percy Jackson
Harry Potter
Tribute von Panem
Don´t tell me what to do
Der Junge im gestreiften Pyjama
Juma, ein Straßenkind aus Tansanien
Comics
Gregs Tagebuch (alle Bände!)

Wähle dein Kinderrecht! http://kinderrechtewoche.at/

In der Steirischen Kinderrechtewoche ab 17. November präsentierten wir in der Bibliothek die Kinderrechte. Die Schüler/innen waren eingeladen, sich ihr Lieblings-Kinderrecht auszusuchen und uns aufzuschreiben. Wer sich daran beteiligte, erhielt ein kleines faires Nascherl und eine Postkarte „genug für alle“. Viele Dinge sind unseren Schüler/innen wichtig: das Recht auf Privatsphäre; keine Ausgrenzung von Kindern mit Behinderungen, das Recht darauf, frei seine Meinung zu sagen; dass Kinder nicht gefoltert werden, …
Außerdem stellen wir eine Reihe von Büchern rund um die Thematik Kinderrechte und Menschenrechte aus.

FOTOS: Kinderrechte_1; Kinderrechte_2

Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek
Mit einem Vorlesen von möglichst vielen Lehrer/innen starteten wir in die Österreich liest – Woche am 16. Oktober. Lust auf Lesen zu wecken, neugierig auf ein Buch zu machen oder einfach das Vorlesen genießen waren Intentionen in diesen Tagen vom 16. – 22. Oktober 2017.
„Lass dir ein Buch schenken!“ – dieses Motto begleitete uns in der Schulbibliothek. Wer sich in diesen Oktobertagen ein Buch oder eine Zeitschrift ausborgte, konnte sich aus unseren Bücherkisten ein Buch aussuchen. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!
http://www.oesterreichliest.at/

 

Fotos:
Die Bibliothek wurde auch in Unterrichtsstunden zum Lesen und Vorlesen genutzt! Bücher zu entdecken war die Devise!

Bibliothek 1 Bibliothek 2 Bibliothek 3

TIPPs aus der SCHULBIBLIOTHEK

Apropos LESEN: READ ONLY!

Das Jugendmanagement LOGO! stellt jeden Monat ein Buch vor, das es zu gewinnen gibt! Einfach mitmachen!

https://www.logo.at

Im Dezember ist es Flugangst 7A von Sebastian Fitzek.

Videowettbewerb

#HUGMELIEBETEXTE

Es ist was es ist
sagt die Liebe
Wie ist das … mit der Liebe? Und was heißt Liebe eigentlich?
Im neuen Buchklub CROSSOVER-Band „Hug me. Liebe | Texte“ dreht sich alles um das wichtigste Gefühl der Welt – vom ersten Kuss, der ersten Berührung bis zum Happyend oder bitteren Ende.

https://www.buchklub.at/news/videowettbewerb-hugmeliebetexte/

 

 

 

 

 

 


Bib Einladung

     Einladung zum Kräutermärchen - Baldrian

Folke Tegetthoff lässt verloren geglaubtes Wissen um die geheimen Kräfte der Kräuter mit einem verschmitzten Lächeln lebendig werden…

 

Hannah und Maude lassen auch die Figuren aus dem „Kräutermärchen Baldrian“ mit einem verschmitzten Lächeln lebendig werden …

Mehr dazu im SchulBIB-Newsletter 02!

Anmeldung erbeten!

 

     Einladung zur Silent reading–party“                                
                
Eine Stille, die beruhigt…

„Silent reading parties“ sind der Versuch, in einer hektischen und digitalisierten Welt etwas Besonderes

zu feiern:

                     das stille Lesen….

 

 


theisen 2016 01

theisen 2016 03 

 

 

 

theisen 2016 02 

 

 

 

 

 

 

   


theisen 2015 01theisen 2015 02 

 

theisen 2015 03

 

 

 

 

  


   

 

Aktuelle Beiträge

Thumbnail Musical 2020 " AUSGETICKT " Musical 2019 " Die Zauberharfe " Musikal 2018 " Geschöpf der Nacht " Musical 2017 " KÖNIG KEKS "  Schokolade oder Peperoni? Krokantien oder die Chili-Inseln?Wenn es um die...
Thumbnail Unsere Projekte Flashmob beim Aufsteirern 2019 2 Tage lang – 3hacken Sport- und Spielefest Viel Zeit und Energie steckte die 5P – Klasse in die Organisation und Gestaltung des 3hacken Sport- und...
Thumbnail YOUR JOB ON TOUR   Technik zum Anfassen – 2019 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Siemens Mobility waren bei uns im Schulhaus. An fünf Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler der 3A und 3B...
Thumbnail FRANCE Sprach- und Kulturreise nach Cannes / Frankreich Wunderschön, wenn das ganze Klassenzimmer reist! Wir waren vom 31. 3. - 6. 4. 2019 mit Frau Professor Raggam in Cannes, in...
Thumbnail Bibliothek                                            Mag. Astrid Gutjahr / Mag. Andrea Raggam / Mag. Bernadette Nagl       Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 1 Std.           2 Std. Geöffnet     Geöffnet Geöffnet  Geöffnet  3 Std. Geöffnet       Geöffnet  Pause Geöffnet Geöffnet Geöffnet Geöffnet Geöffnet 4 Std.    Geöffnet     Geöffnet  5 Std. Geöffnet  Geöffnet    Geöffnet   6 Std.  Geöffnet         7 Std. Geöffnet      Geöffnet   8...