Unterrichtsgegenstand Projektmanagement            

 Projektmanagement ist eine Arbeitsmethode für jeden und jede, die kreativ, strukturiert, zielorientiert und teambezogen zum erfolgreichen Abschluss eines Vorhabens führt. (Anne Sliwka)

Projektmanagement wird als Pflichtfach im Zweig Projektdesign mit insgesamt 7 Wochenstunden angeboten und umfasst folgende theoretische Unterrichtsinhalte:

5. Klasse (1,5 Wochenstunden):prom 03

* Grundlagen des Projektmanagementprozesses
* Das Projektteam – die soziale Komponente eines Projekts
* Projektstart und Projektplanung

6. Klasse (2 Wochenstunden):

* Ziele und Zeitplanung
* Leistungsplanung im Projekt
* Vorbereiten auf und Umgehen mit Veränderungen im Projekt

7. Klasse (1,5 Wochenstunden):

* Entrepreneurship/ Unternehmensgründung
* Businessplan
* Durchführung, Koordination und Controlling eines Projekts

8. Klasse (2 Wochenstunden):

* Kreatives Projektmanagement
* Öffentlichkeitsarbeit und Projektmarketing
* Diversity Management


Neben den theoretischen Inhalten werden in (fast) jeder Schulstufe Projekte praktisch durchgeführt. Die erlernte Theorie kann so in die Projekte einfließen und angewendet werden. In der 7. Klasse wird künftig eine Junior Company angeboten, in der in Zusammenarbeit mit der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft ein Produkt entworfen, real hergestellt und verkauft wird, um die unternehmerischen Fähigkeiten der SchülerInnen zu schulen und den Bereich Unternehmensgründung/Businessplan praktisch zu erlernen.

Wir sind stolz auf die vielen, bisher erfolgreich durchgeführten Projekte

2015/16

Abschlusspräsentation der 7P – Klasse aller Ergebnisse für die Öffentlichkeitsarbeit des BG/BRG/MG Dreihackengasse am 01. Oktober 2015: neue Schulfolder, Präsentation unserer Schule mittels einer PPT, Postkarten und ein Imagefilm der Schule (erstellt in Zusammenarbeit mit Studierenden des Instituts für Journalismus und Public Relations der FH JOANNEUM)

Organisatorische Mitarbeit der 7P-Klasse bei der Theaterproduktion MERLIN im Rahmen des 10jährigen Bühnenjubiläums von emanon3h (April 2016)

Connecting Cultures in Graz – Kultur geht durch den Magen: Im Laufe eines Schuljahres wurden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kennen gelernt, sodass am Ende (Juli 2016) ein „Multikulturelles Kochbuch“ mit Rezepten aus Österreich, Afghanistan, der Türkei, dem Iran und Bosnien veröffentlicht und 750,- Euro als Spende dem Quartier Welcome überreicht werden konnten. Kochbuch als pdf:

Organisation und Durchführung des VOXMI Tages am 28. Juni 2016: Unsere Schule wurde als voXmi-Schule zertifiziert. voXmi ist ein Projekt zur Förderung von Mehrsprachigkeit. Diesen feierlichen Anlass mit Rahmenprogramm organisierte die 5P-Klasse. In Form von verschiedenen Stationen wurden die Themenbereich Mehrsprachigkeit und Interkulturalität an unserer Schule vorgestellt.

 prom 05