Unsere Projekte

voXmi-Tag

voXmi Logo

Am 28.06.2016 wird unsere Schule als voXmi-Schule verifiziert.

Es werden in verschiedenen Stationen die Bereiche der Mehrsprachigkeit und Interkulturalität unserer Schule vorgestellt. Außerdem präsentieren die SchülerInnen der 7K ein mehrsprachiges Theaterstück, es wird ein Buffet mit Snacks aus verschiedenen Ländern geben, zudem Musikbegleitung aus anderen Ländern und natürlich die offizielle Zertifizierung durch Verantwortliche des Ministeriums und der PH.

Wir, die 5P, laden alle Interessierten sehr herzlich ein, diesen besonderen Tag mit uns zu verbringen! Wir freuen uns auf euer Kommen!
Einladung zum 3-Hacken voXmi-Tag


„Ein grüner-blumiger Tag in der 3hackengasse“JB HP Pflanzaktion7P

Die 7P-Klasse sorgte gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Prof. Ulrike Brantner für eine grüne Neugestaltung der Blumentröge vor dem Haupteingang unserer Schule. Diese  Aktion gehörte zu den letzten Bausteinen der Außensanierung des Schulhauses. Manche Schüler/innen pflanzten mit System, andere mit Gefühl. Schließlich waren alle sehr stolz, wie schön die Pflanzen ausschauten. Es war am Ende des Tages klar, dass viele „grüne Daumen“ gewirkt hatten.

 

 

ALLES NEU – die 7P-Klasse präsentiert:7P Abschlusspraesentation

Schulfolder, Schulpräsentation, Freecard und Schulfilm
In der fünften Klasse bekamen wir, die 7P-Klasse des PD-Zweiges von unserer Frau Direktor den Auftrag einen Schulfilm zu konzipieren.  Wir fragten die FH JOANNEUM um eine Zusammenarbeit an. Mit Studierenden des Instituts für Journalismus und Public Relations erstellten wir das Drehbuch. Aus Studierenden bestand das Filmteam, das das Drehen und Schneiden des Filmes übernahm. Zusätzlich durften wir auch unseren Schulfolder neu designen, an einer Powerpointpräsentation über die Schule arbeiten und Freecards entwerfen.
Durch dieses tolle Projekt lernten wir die Schule besser kennen, knüpften neue Kontakte und lernten Einiges dazu. Wir sind organisierter geworden und haben gelernt, selbstsicher vor Publikum aufzutreten. Stolz präsentierten wir am 1. Oktober unsere gesammelten Arbeiten vor über 300 Gästen. Im Projektabschluss konnten wir auch feststellen, alle unsere Projektziele erreicht zu haben.
Herzlichen Dank an alle, die uns in diesen eineinhalb Jahren unterstützten!